Rettung durch Insolvenzplan

Restrukturierung | Implementierung

Neuaufstellung in der Insolvenz

Schmidt Anlagentechnik war langjähriger Partner im Anlagenbau bzw. Rohrleitungsbau für die großen Stahlhersteller v. a. in NRW. Die erfahrene, langjährig beschäftigte Belegschaft und die guten Produkte waren bei den Kunden gefragt – jedoch seltener und zu niedrigeren Preisen. Der hohe Kostendruck und die steigenden Anforderungen an Flexibilität seitens der Kunden konnte nicht länger kompensiert werden und die finanziellen Ressourcen waren aufgebraucht. Andere Geschäftsfelder waren nicht erschlossen worden.

Weitere Fakten

  • Bauvolumen: 200 bis 300 Mio. € pro Jahr
0 Monate
Projektlaufzeit
0
Mitarbeiter
Anlagenbau
Branche

Lösung & Ergebnis

Lösungsweg

Eine Neuaufstellung aus eigener Kraft war nicht mehr möglich. Daher wurde ein Insolvenzantrag in Eigenverwaltung gestellt. Im Rahmen eines Insolvenzplanverfahrens wurden interne Restrukturierungsaufgaben gemacht (Outsourcing und Personalabbau, Kündigung von nicht (mehr) benötigten Dauerschuldverhältnissen) und ein Erwerber gesucht, der nicht nur frisches Kapital, sondern auch neue Kunden und Anwendungsgebiete mitbringt. Die enge und vertrauensvolle Kommunikation mit dem Sachwalter, den Kunden, Mitarbeitern/Betriebsrat sowie dem Hauptgläubiger gehörten dabei zu den wichtigen Erfolgsfaktoren.

Ergebnis/Fazit

Nach zwei Monaten im eröffneten Verfahren konnten die identifizierten Maßnahmen vollständig umgesetzt und ein Insolvenzplan vorgelegt werden. Im Rahmen eines Sharedeals wurde der Geschäftsbetrieb an einen strategischen Investor veräußert, der neben Kapital und verwaltungstechnischen Synergien auch neue Kunden und Anwendungsgebiete mitbrachte. Die Zukunft des Betriebs sowie die Arbeitsplätze für die ganz überwiegende Mehrzahl der Arbeitnehmer und nicht zuletzt ein wichtiger Anbieter für die Kunden konnte erhalten werden.

»Wege entstehen dadurch, dass man sie geht.«

Franz Kafka

Weitere Cases

City Overlook
Restrukturierung

Restrukturierung

REFERENZEN SIND SENSIBEL | Referenzen im Bereich der Restrukturierung, als Berater, Gutachter oder Coach, sind oft sensibel. Wir nennen Ihnen, soweit möglich, Referenzen.

Mehr »
Regenschirme
Restrukturierung

Sanierung im Schutzschirmverfahren

BEGLEITUNG EINES SCHUTZSCHIRMVERFAHRENS | Nach Jahren der Umstrukturierung befand sich die RS Media Marketing Services GmbH aufgrund einer saisonal bedingten Unterfinanzierung in der Krise.

Mehr »
Felge
M&A

Neustart Automotive

ANTEILSVERKAUF TROTZ SCHWIERIGEM UMFELD | Umformtechnik Radebeul ist ein Spezialist in der Herstellung von Gesenkschmiedeteilen aus Aluminium, die in unterschiedlichen Bereichen Anwendung finden – insbesondere im Automotive-Sektor.

Mehr »
Baustelle
M&A

Neue Perspektiven

NACHFOLGERSUCHE FÜR EINEN WASSERSCHADENSANIERER | Die beiden Gründer haben den Brand- und Wasserschadensanierer in den letzten Jahren von der Gründung bis auf über 70 Mitarbeiter aufgebaut.

Mehr »
Ass
M&A

Gemeinsam gewappnet

ZUSAMMENFÜHRUNG ZWEIER TRADITIONSUNTERNEHMEN | Die Herausforderung in diesem M&A Projekt lag insbesondere in der Branche selbst begründet.

Mehr »
Autos
Wertsteigerung

Vertrauenswürdige Zahlen

WIEDERHERSTELLUNG DER STEUERUNGSFÄHIGKEIT IM WERKSCONTROLLING | Im Unternehmen bestand große Unsicherheit darüber, ob die verschiedenen EDV-Systeme und -Module die Geschäftsprozesse noch sauber abbilden und verlässliche Zahlen zur Steuerung des Unternehmens liefern – vor allem im Hinblick auf massive, unerklärte Plan-Ist-Abweichungen.

Mehr »